Borussia Dortmund: Der einzige Bayern-Jäger?

Borussia Dortmund: Der einzige Bayern-Jäger?

Nach dem 3:1 am Freitagabend gegen Frankfurt übernahm Borussia Dortmund am dritten Spieltag in der Bundesliga zumindest für eine Nacht die Tabellenführung. Mit sieben von neun möglichen Punkten ist der BVB gut in die Saison gestartet – und ist dabei noch ungeschlagen geblieben. Das stärkt das Selbstvertrauen – und gibt Lucien Favre die nötige Zeit, um an offensichtlichen Problemstellen zu arbeiten.  Auch wenn der BVB kurzfristig die Bayern überholte und zu diesem frühen Zeitpunkt wie der einzig ernstzunehmende Verfolger der Bayern scheint – Hoffenheim, Schalke, Leverkusen stolpern – sind die Dortmunder ebenfalls noch kein ernstzunehmender Verfolger des Rekordmeisters. Drei Gründe.

2018-09-16T11:35:53+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar