Der Fall Özil: Das Problem heißt Erdogan

Der Fall Özil: Das Problem heißt Erdogan

Monatelang hat Mesut Özil zu allen Diskussionen rund um seine Person geschwiegen. In einem dreiteiligen Statement, veröffentlich auf seinen Social-Media-Kanälen hat Özil unter anderem Stellung zu seinem Foto mit dem türkischen Präsidenten Erdogan genommen – und dabei gleichzeitig seinen Rücktritt aus der deutschen Nationalmannschaft verkündet.

FUNKE-Sport-Chefredakteur Pit Gottschalk kommentiert die Folgen des Özil-Statements für den DFB und ganz Deutschland.

 

2018-07-23T12:34:57+00:00

Hinterlassen Sie einen Kommentar